Die digitale Transformation ist inzwischen in allen Unternehmen angekommen.
In den
Management-Abteilungen wurde sie bisher jedoch noch allzu oft ignoriert oder mit Digitalisierung verwechselt. Dabei hat gerade digital Leadership nichts damit zu tun, wie digital oder analog man in der Führung unterwegs ist. Sie ist nicht mehr und nicht weniger als eine neue Art der Führung.  

Doch was macht einen Digital Leader aus? Was sind die neuen Anforderungen? Hierauf erhält der LeserAntworten und Impulse.  

 

                                                                                  Hamburg, den 1.April 2018

Klar und mit großer Autorität reduziert Reinhard K. Sprenger die Herausforderungen der Digitalisierung auf drei Kernaufgaben für
Führungskräfte: Kunde – Kooperation – Kreativität. 

Drei Dimensionen, die im Prozess des modernen Organisierens über Jahrzehnte vernachlässigt wurden und jetzt ihren Weg zurück in die Unternehmen finden. Denn Digitalisierung bedeutet nicht die Macht der Maschinen oder die Herrschaft der Algorithmen.
Sondern die Konzentration auf das Wesentliche. Auf das, was nur Menschen leisten. Menschen machen den Unterschied. Mit 111 konkreten Rezepten weist uns Reinhard K. Sprengers neues Buch den Weg des digitalen Wandels.

Fotos auf dieser Seite: Copyright Kathrin Rehbein( fotografierte Cover)