Corona - Hygienekonzept für Seminare und Coaching

zuletzt aktualisiert am 20.01.2022


Für die Durchführung von Seminaren gelten bis auf weiteres die nachstehenden Hygieneregeln,
die sich an den jeweils geltenden Bestimmungen der Stadt Hamburg orientieren.

Diese werden insofern laufend angepasst.

Mit der Anmeldung zum Seminar oder der Teilnahme am Präsenz-Coaching erklärst Du Dich mit der Beachtung und Einhaltung dieser Regeln einverstanden:

  1. Die Teilnehmerzahl in den Seminaren wird auf maximal  6-8  Teilnehmer*innen reduziert
    ( abhängig von Inhalt und Format).
  2. Es gilt aktuell die 2G+-Regel:
    Teilnehmer*innen eines Seminars
    werden gebeten, folgende Nachweise mitzubringen:
    Impfausweis, wenn Sie vollständig geimpft sind (14 Tage nach 2. Impfung) oder
    + Genesungsnachweis (Nachweis einer Corona-Erkrankung max. bis 3 Monate vor dem Seminar-  
       Termin) und ggf. eine Folge-Impfung 
    + einen negativen Corona-Test (Schnelltest max. 24 Stunden alt).
    + einen Lichtbildausweis
    Teilnehmer mit Nachweis einer Booster-Impfung (3. Impfung) bringen bitte den Impfnachweis mit, benötigen aber keinen Testnachweis.

  3. Die Raumgröße ermöglicht die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m. während des
    Seminars und in den Pausen. 
  4. Die Teilnehmenden behalten ihren festen Sitzplatz während des Seminars bei.
  5.  In den Räumen ist das Tragen einer medizinischen Maske (FFP 2 oder OP) erforderlich.
  6. Angemeldete Teilnehmer*innen mit Krankheitssymptomen z.B. Erkältungserscheinungen / Fieber können am Präsenz-Seminar nicht teilnehmen und bleiben bitte zu Hause.  
    Bei krankheitsbedingter Abwesenheit ist die Teilnehmergebühr dennoch zu entrichten.
    Ich empfehle für diesen Fall den Abschluss einer Seminarversicherung. 
  7. Desinfektionsmittel steht in den Räumen zur Nutzung bereit. Die Teilnehmenden / Klienten werden gebeten, sich bei Eintreffen die Hände zu waschen und das Desinfektionsmittel zu nutzen.
  8. Die Bewirtung in den kleinen Pausen ( Vor- und Nachmittags) oder im Coaching erfolgt weiterhin in Form von geschlossenen Mineralwasserflaschen und Snacks sowie Kaffee und Tee.
    Wer darüber hinaus etwas an Verpflegung benötigt, wird gebeten, sich diese mitzubringen.
  9. Gilt für Seminare: es wird regelmäßig durchgelüftet. Raumfilter sind vorhanden.
  10. Ich bin aufgrund aktuell geltender behördlicher Anordnungen der Stadt Hamburg gehalten,  Ihre/Eure Kontaktdaten  zu erfassen, die unter 2 genannten Nachweise zu fotografieren und  4 Wochen aufzubewahren, um diese im Falle einer Infektion an das Gesundheitsamt weiterreichen zu können.

  11. Gilt für Coaching-Sitzungen: zwischen den einzelnen Sitzungen liegt mindestens eine halbe Stunde zeitlicher Abstand, so dass der Raum gut gelüftet ist. Die Maske kann am Sitzplatz abgenommen
    werden. Während einer längeren Coaching-Sequenz wird zwischendurch gelüftet.
    Die Mindestabstände können sehr gut eingehalten werden

Die Teilnahme an einem Seminar und einem Präsenz-Coaching erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Stand 20.01.2022