Fotos: Kathrin Rehbein, ausser Foto 2 Frau im Anzug: by Pixabay

Speak up -  Präsenz & Wirkung

Kommunikationstraining für Frauen

Wir Frauen sind kompetent, gut ausgebildet, vernetzen uns zunehmend erfolgreich und sind dennoch nicht immer ausreichend sichtbar. Dies betrifft insbesondere Situationen, in denen wir  mit anderen im Wettbewerb stehen und diese anderen überwiegend Männer sind.

Im Coaching und in Seminaren schildern Klientinnen und Teilnehmerinnen vielfach ähnliche Situationen:

  • In Meetings werde ich nicht immer wahrgenommen 
  • Meine Beiträge verhallen irgendwie,  mein Kollege macht 10 Minuten später
    denselben Vorschlag und wird dafür gelobt.
  • Ich fühle mich in Konfliktsituationen schnell angegriffen und ziehe mich dann zurück
  • Ich werde in Meetings immer wieder unterbrochen.
  • Ich traue mich nicht, meine Meinung zu vertreten und durchzuziehen.
  • Da sagt der Berater doch zu mir vor meiner Mitarbeiterin  "zuviel Text".  
    Ich war perplex und habe vergessen, was ich sagen wollte.

 

So oder ähnlich haben wir das alle schon erlebt. 

Woran liegt es nun, dass Frauen dies so erleben und empfinden? Sicher gibt es vielfältige individuelle Gründe, dass Frauen sich nicht trauen, z.B. unbewusst wirkende Glaubenssätze, erlernte hinderliche Verhaltensmuster oder eine eher zurückhaltende Persönlichkeit.

Oft ist mangelnde Sichtbarkeit auch auf unklare Körpersprache, Nichtwissen um die eigene Wirkung und Unkenntnis der Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Kommunikationsmustern zurückzuführen. 

 

Das Schöne ist: daran kannst Du arbeiten.

Die Seminare der Speak Up-Reihe bauen nicht aufeinander auf, sondern ergänzen sich inhaltlich.

Sie können also einzeln oder beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Zielgruppe:

  • Frauen in Führungspositionen, Projektleiterinnen, Unternehmerinnen, Beraterinnen und
  • Frauen in verantwortlichen Aufgaben, die ihre Präsenz in beruflichen Situationen stärken und ihr Kommunikationsverhalten bewusster gestalten wollen 
  • weibliche Nachwuchskräfte

Inhalte / Programm:

  • Grundlagen stimmiger Kommunikation nicht nur für das berufliche Umfeld 
  • Körpersprache, nonverbale Kommunikation und deren Wirkung
  • Reflexion eigener Kommunikationsmuster und dahinter stehender Werte und Glaubenssätze
  • A sagt .. und ich höre.. - wie der eigene Filter auf unsere Kommunikation und unser Verhalten wirkt
  • Männersprache - Frauensprache: Unterschiede und überraschende Erkenntnisse
  • Umgang mit typisch männlichen und typisch weiblichen Kommunikationsmustern im
    beruflichen Kontext
  • Impulse für herausfordernde Situationen aus Ihrer Praxis

 

Nutzen:

Sie

  • entwickeln ein Gespür für Wirkfaktoren von Kommunikation und Körpersprache 
    sowie die Wirkung eigener Kommunikationspräferenzen
  • können Kommunikationsverhalten anderer besser einordnen und damit umgehen
  • erlangen mehr Präsenz und Selbstbewusstsein  und können mit überraschenden Situationen
    gelassener umgehen
  • erhalten Impulse für herausfordernde Situationen in Ihrem spezifischen Kontext

Methodik:

  • Wechsel aus Theorie-Input, Einzel- und Gruppenübungen, Feedback und Selbstreflexion 

............................................................................................................................................

 

Teilnehmer/innen:     bis 8 

Veranstalterin/
Seminarleiterin:
        Kathrin Rehbein, systemischer Management - Coach,
                                    Kommunikationsberaterin nach Schulz von Thun,
 transaktionsanalytische Beraterin
                                    (DGTA)  und Trainerin

Termine:                     Dienstag 29. März 2022 

Ort:                             Grundstrasse 17, Hamburg - Eimsbüttel

Dauer:                         Beginn: 9:30 Uhr - 18:00 Uhr

Investition:                   Firmentarif                   € 395,00 *  

                                    Tarif für Selbstzahler   € 275,00  *

                                    * Umsatzsteuer wird nicht erhoben                                                                                                 
                                         Die Rechnungsstellung erfolgt  3 Wochen vor dem Seminar.
                                     

                                         Absagen und Storni  bis 6 Wochen vorher sind kostenfrei möglich.

                                          Für kurzfristigere Absagen und Storni gelten die Fristen und Preise der    
                                          Allgemeinen Geschäftsbedingungen.   Ich empfehle den Abschluss einer
                                          Seminarversicherung.  
   

  

In der Teilnehmergebühr enthalten:

                                         Teilnehmerunterlagen und Fotoprotokoll,
                                         Teilnahmebestätigung,

                                         Getränke und Snacks in den kleinen Pausen    

nicht enthalten:                In der einstündigen Mittagspause können sich die Teilnehmerinnen in den umliegenden
                                        Cafés und Bistros selbst versorgen.