Seminare für Frauen, die sich weiter entwickeln wollen



Kraftvoll führen

 Termine in Hamburg:  Montag/Dienstag 08./09. Mai 2023      

  •  Erfolgsfaktoren & Stolpersteine für Führung & Karriere
  •  Spannungsfelder und Dilemmata souverän managen
  •  Rollenvielfalt und Rollenklarheit leben 
  •  den eigenen Führungsstil festigen
  •  zielführendes Verhalten in einem männerdominierten Umfeld

Die Seminare der Speak Up-Reihe bauen nicht aufeinander auf, sondern ergänzen sich inhaltlich.

Du kannst also einzeln oder in beliebiger Reihenfolge buchen.

Speak Up! Präsenz & Wirkung !

 

  Termine in Hamburg: 24. April 2023

  •   Körpersprache, Kommunikation und deren Wirkung 
  •   Reflexion eigener Kommunikationsmuster und Glaubenssätze
  •   Umgang mit typisch männlichen und typisch weiblichen  
      Kommunikationsmustern
  •   Impulse für Deine Kommunikation in herausfordernden
      Situationen Deines beruflichen Alltags

Speak Up! Positioniere Dich ! Umgang mit psychologischen Spielen im Beruf

 

Termine in Hamburg:  29. August 2023                                              

  •   Was bedeutet Positionierung im beruflichen Kontext 
  •   Reflexion eigener Triggerpunkte in der Kommunikation
  •   Macht und Statusverhalten
  •   Umgang mit destruktiven Kommunikationsmanövern und
      kommunikativen Machtspielen
  •   Wirksame Interventionen in herausfordernden beruflichen  
      Situationen 

Speak Up! Erfolgreich Netzwerken für Frauen im Beruf

 

Termine in Hamburg:  25. April 2023

  •   Wofür Netzwerken?
  •   Welche Netzwerke brauche ich wofür?
  •   Tragfähige Netzwerke aufbauen und pflegen
  •   Netzwerke am Leben erhalten 
  •   Small-Talk, Kontaktanbahnung und Abgrenzung
  •   Transfer: die persönliche Netzwerkstrategie entwickeln

Retreat für Frauen in Führung

 

  Termine : 25./26. November 2022    
  Der Seminarort rund um Hamburg wird noch bekannt gegeben 
                                   

  •   Reflexion der persönlichen Erfolgsfaktoren und Stolpersteine
  •   Umgang mit Stressigen und Spannungsfeldern
  •   Antreiberverhalten und Verhaltensautomatismen reflektieren
  •   die Resilienz stärken
  •   ein positives und kraftvolles Zielbild für 2023 entwickeln