Speak Up !  Positioniere Dich!

Psychologische Spiele erkennen und schwierige Situationen meistern

Wiederkehrende Situationen und Konflikte im beruflichen Kontext lassen uns oft ratlos, ohnmächtig oder sprachlos zurück. 

Dies können wir verändern, indem wir uns die bevorzugten Rollen anschauen, die wir in sich wiederholenden Situationen einnehmen und uns trauen, das Muster zu unterbrechen.

Sich zu positionieren bedeutet, Farbe zu bekennen, seine Meinung oder Position auch gegen Widerstand zu vertreten und nicht jedermann gefallen zu wollen. 

 

Die Seminare der Speak Up-Reihe bauen nicht aufeinander auf, sondern ergänzen sich inhaltlich.

Sie können also einzeln oder beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Zielgruppe:

  • Frauen in Führungspositionen, Projektleiterinnen, Unternehmerinnen, Beraterinnen und
  • Frauen in verantwortlichen Aufgaben, die ihre Kommunikation in schwierigen Gesprächen und herausfordernden Situationen schärfen wollen
  • weibliche Nachwuchskräfte

Inhalte / Programm:

  • Wie gelingt es, sich erfolgreich zu positionieren?
  • Psychologische Spiele erkennen und ihnen kommunikativ begegnen
  • eigene Triggerpunkte und Reaktionsmuster reflektieren und Handlungsoptionen entwickeln
  • Umgang mit statuserhöhender und abwertender Kommunikation - auf Augenhöhe bleiben
  • in der Handlungskompetenz bleiben - Sprachlosigkeit vermeiden und eigene Grenzen schützen
  • Reflexion konkreter wiederkehrender Situationen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmerinnen

Nutzen:

Die Teilnehmerinnen

  • lernen es, Grundlagen und Rahmenbedingungen für gelingende Kommunikation herzustellen
  • erhalten Bewusstheit für bewusste und unbewusste  psychologische Spielen in ihrem beruflichen Kontext, die sich auf ihren situativen Status auswirken
  • bereiten sich durch Erkennen eigener Triggerpunkte präaktional auf wiederkehrende
    Situationen vor
  • vertiefen Techniken im Umgang mit destruktiver Kommunikation und Machtspielen 

Methodik:

 

  • Wechsel aus Theorie-Input, Einzel- und Gruppenübungen, Feedback. Selbstreflexion und Rollenspielen

 

Teilnehmer/innen:    bis 8

Veranstalterin/
Trainerin:
                  Kathrin Rehbein, systemischer Management - Coach, Kommunikationspsychologin,

                                    transaktionsanalytische Beraterin (DGTA), Trainerin 

Termine:                     23. August 2022

Dauer:                        Beginn: 9:30 Uhr - 18:00 Uhr

Ort:                            Hamburg - Eimsbüttel, Grundstrasse 17

Investition:                € 395,00 Firmentarif * 

                                   €  275,00 Selbstzahlerinnen-Tarif *

                                        *die Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und sind im voraus zahlbar
                                          
                                          Absagen und Storni  bis 6 Wochen vorher sind kostenfrei möglich.
                                          Für kurzfristigere Absagen und Storni gelten die Fristen und Preise der    
                                          Allgemeinen Geschäftsbedingungen.   Ich empfehle den Abschluss einer
                                          Seminarversicherung.  
           

in der Teilnehmergebühr enthalten:

                                         Teilnehmerunterlagen, Teilnahmebestätigung,Fotoprotokoll,  Getränke und

                                         Snacks in den kleinen Pausen    

nicht enthalten:              In der Mittagspause haben die Teilnehmerinnen Gelegenheit, sich in den umliegenden
                                         Cafés und Bistros selbst zu versorgen.