Der Konflikt ist die Lösung

Gelassener und souveräner Umgang mit Konflikten


Die meisten Menschen mögen keine Konflikte. Sie werden ausgesessen, ihnen wird ausgewichen, sie werden solange ignoriert, wie es eben geht. Selten werden Konflikte als Chance für Veränderung und Entwicklung gesehen und konstruktiv angegangen.

 

Dabei sind Konflikte sind etwas völlig Alltägliches.

Ein Team oder eine Beziehung ohne innere oder äußere Konflikte wäre tot.

 

Mit Konflikten entsteht die Chance auf Neues, auf Innovation und Weiterentwicklung.

Entscheidend ist, welche Einstellung wir zu Konflikten haben und ob wir als Führungskraft die
Kompetenz haben, 
Konflikte frühzeitig wahrzunehmen,  Lösungen zu entwickeln und die Fähigkeit,

Konflikte und ihre Ursachen zu moderieren und einen Konsens herbeizuführen.

Zunehmend gilt es auszuhalten, dass es keinen Konsens geben kann.

 

Wissen um Konfliktarten, Ursachen von Konflikten, unterschiedliche Bewältigungsstrategien und

Konfliktdynamiken kann dabei helfen, mehr Gelassenheit zu entwickeln und eine andere Haltung einzunehmen. 


Zielgruppe:

  • Führungskräfte, die eine positive Haltung zu Konflikten entwickeln und die Wachstumschancen, die aus Konflikten entstehen, für sich und ihr Team nutzen wollen
  • Unternehmer*innen aus mittelständischen Unternehmen und Familien-Unternehmen, die vielfältige alltägliche Konflikte als Energie für Weiterentwicklung ihres Unternehmens nutzen wollen
  • alle, die mit Menschen arbeiten und ihre Konfliktkompetenz erweitern wollen

Inhalte / Ziele:

  • Konfliktarten und Konfliktdynamik
  • Unterschiedliche Persönlichkeits- und Beziehungsstile im Konflikt
  • Bedürfnisse und Spiele
  • die eigene (Lieblings) -Rolle im Konflikt erkennen und Handlungsoptionen entwickeln
  • dem Konflikt den roten Teppich ausrollen oder Haltung entscheiden
  • Konfliktgespräche Do's and Dont's
  • Der Blick auf das eigene Team:
    Impulse für die Weiter-Entwicklung der Konfliktkompetenz Ihres Teams / Unternehmens

Methodik:


Abwechslung von Theorie-Input, Einzel- und Gruppenübungen. Selbstreflexion, Arbeit an eigenen Fällen der TeilnehmerInnen.

................................................................................................................................................................................................................... 

 

Teilnehmer / innen:       6 

Trainerin:                      Kathrin Rehbein, systemischer Management-Coach,  
                                        Kommunikationsberaterin (Schulz von Thun), transaktionsanalytische
                                        Beraterin (DGTA), Trainerin und Führungskraft

Investition:                    € 395,00 für Firmenzahler* 
                                       € 250,00 für Selbstzahler*  

                                       * Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und sind im voraus
                                          zahlbar. 

Termin:                           08. April 2022

                                         Beginn 09:30 Uhr - Ende 18:00 Uhr                   

Ort:                                 Grundstrasse 17, Hamburg-Eimsbüttel

                                             Absagen und Storni  bis 6 Wochen vorher sind kostenfrei möglich.
                                              Für kurzfristigere Absagen und Storni gelten die Fristen und Preise der    
                                             Allgemeinen Geschäftsbedingungen.   Ich empfehle den Abschluss einer
                                              Seminarversicherung.  
      
     

in der Teilnehmergebühr enthalten:

                                         Teilnehmerunterlagen, Teilnahmebestätigung, Fotoprotokoll
                                         Getränke und 
Snacks in den kleinen Pausen;

nicht enthalten:               In der einstündigen Mittagspause haben die Teilnehmer*innen die Gelegenheit, sich in den
                                          umliegenden Cafés und Bistros selbst zu versorgen.

                                                                                          

 

Fotos auf dieser Seite: Copyright Kathrin Rehbein