Vom Teamwork zum Dreamwork:                   Gruppendynamik verstehen und erfolgreich steuern


Jedes Team und jede Gruppe hat ihre eigene Dynamik und versucht automatisch, diese zu erhalten.

Wenn neue Mitglieder in die Gruppe oder ins Team dazu stossen oder die Führungskraft wechselt, wird diese Dynamik zunächst gestört und muss sich neu finden.

In jeder Gruppe und in jedem Team gibt es typische Teamrollen und gesunde oder dysfunktionales Gruppenverhalten.

Wie ist das mit Ihrem Team?

Kann und darf jeder alles äußern und tun? Wiiiiiiirklich?

Wissen Sie um die nicht offen sichtbaren Dynamiken in Ihrem Team?

Können Sie sagen, wer welche Rolle inne hat und wie diese die anderen Teammitglieder beeinflusst?

Haben Sie mehr als ein Gefühl dafür, wir Ihr Verhalten auf Ihr Führungs-/Team wirkt?

Und kennen Sie Methoden, wie Sie die Gruppendynamik positiv beeinflussen können? 

Wer als Führungskraft Gruppendynamik verstehen lernt, wird nicht nur sein Team, sondern auch seine Führungspersönlichkeit positiv weiter entwickeln.


Zielgruppe:

  • Führungskräfte, UnternehmerInnen und ProjektleiterInnen, die ihr Verständnis für Gruppendynamik und Teamprozesse erweitern und Impulse für wirksame Steuerung unterschiedlicher Teamsituationen erhalten wollen 
  • alle, die mit Gruppen arbeiten und Gruppenprozesse verstehen und positiv gestalten wollen

Inhalte / Programm:

  • Grundlagen der Gruppendynamik 
  • Umgang mit unterschiedlichen Grund- und Beziehungsbedürfnissen von Menschen
  • Rollen, Strukturen und Phasen in Teams und Gruppen
  • typische Konfliktsituationen und Dynamiken 
  • besondere Herausforderungen an die Führungskraft / den Trainer oder Projektleiter
  • Transfer: der Blick auf das eigene Team oder eine konkrete Gruppensituationen in Ihrem jeweiligen 
    beruflichen Kontext

Methodik:

Theorie-Input, Einzel- und Gruppenübungen, Selbstreflexion und Fälle aus dem Alltag der TeilnehmerInnen

 

Nutzen:

Die TeilnehmerInnen

  • verstehen die Dynamiken von Gruppen und Teams und lernen wirksame Interventionen für die Weiterentwicklung Ihres Teams 
  • schärfen Ihren Blick für gesunde und dysfunktionale Team- / Gruppen-Dynamiken und können wirksam intervenieren
  • erlangen Souveränität bei typischen Spielen und Konflikten in Teams und Gruppen
  • erweitern Ihre Handlungsoptionen und Kompetenz in der Führung und Leitung von Gruppen

 



Weitere Details

 

TeilnehmerInnen:        bis 8

Seminarleiterin:           Kathrin Rehbein, Kommunikationsberaterin ( Schulz von Thun) ,
                                       transaktionsanalytische Beraterin ( DGTA), systemischer Management- Coach
                                       Trainerin und Führungskraft

Termin:                         Dienstag 20. April 2021
                                       
Beginn : 9:30 Uhr - Ende 18:00 Uhr

Ort:                               Grundstrasse 17, Hamburg - Eimsbüttel

Investition:                      € 395,00* für Firmenzahler  - (€ 350,00* für Anmeldungen bis 30.01.2021)

                                      €  275,00* für Selbstzahler -     (€ 245,00* für Anmeldungen bis 30.01.2021)
                                      

                                         *die Rechnungsstellung erfolgt 4 Wochen vor dem Seminartermin - auf Wunsch auch früher;
                                          für den Fall von behördlichen Durchführungsbeschränkungen wegen Corona kann das
                                          Seminar kostenlos 
storniert werden. Bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden in voller
                                          Höhe zurückerstattet.
 
                                          Für Absagen und Storni aus anderen Gründen gelten die Fristen und Bedingungen der
                                          Allgemeinen Geschäftsbedingungen.    
 

                                                 Ermäßigung von 10%  bei Buchung ab 2 Seminaren auf das 2. und weitere Seminare

 

in der Teilnehmergebühr enthalten:

                                         Teilnehmerunterlagen, Teilnahmebestätigung, Getränke und

                                         Snacks in den kleinen Pausen