Coaching · 01. Januar 2020
Woran liegt es, dass uns Gewohnheiten in für uns schädlichen Situationen und Konstellationen hält und wir uns mit Veränderung und Neuorientierung so schwer tun? Ein paar Antworten und Tipps zur erfolgreichen Neuorientierung !
Coaching · 29. Dezember 2019
Bleibt es beim guten Vorsatz oder gelingt die Verhaltensänderung? Es ist nicht immer ganz einfach, einschränkende Verhaltensmuster abzulegen und durch neue zu ersetzen. Wenn es gelingt, ist damit Persönlichkeitsentwicklung und Autonomie verbunden.
Kommunikation · 14. Dezember 2019
Wahrgenommen werden und sich durchsetzen hat etwas mit Wirkung und Kommunikation zu tun. Frauen kommunizieren emphatisch, vernetzt und denken in Beziehungen. Männer kommunizieren anders. Die Spielregeln zu kennen und sich wirkungsvoll darauf einzustellen, steigert die Präsenz im Job.
Führung · 07. Dezember 2019
Der Umgang mit eigenen und fremden Emotionen ist ein Erfolgsfaktor für die Begleitung von Changeprozessen durch Führungskräfte und Verantwortliche in Unternehmen und wird noch immer unterschätzt. Sie suchen Coaching und Begleitung in Veränderung? Sprechen Sie mich an.
Führung · 01. November 2019
Führungsverhalten unter Stress: Mit Bewusstheit für die eigenen inneren Antreiber Ressourcen fördern und als Leader wachsen.
Führung · 26. Mai 2019
Müssen wir Change - Prozesse in agilen Strukturen neu denken?
Coaching · 08. Februar 2019
Das Modell des Inneren Teams ist im Coaching eine Methode, die innere Spannungsfelder und Dilemmata sichtbar macht und innere Anteile im Rahmen der Lösungsfindung integriert.
30. Januar 2019
Das Innere Team ist ein Modell der Kommunikationspsychologie, das von Professor Schulz von Thun entwickelt wurde. Es gehört in jeden Methodenkoffer eines Coaches und zu wirksamer Führung.
Coaching · 11. Dezember 2018
Das Zürcher Ressourcenmodell, das von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt wurde, ist ein psychoedukatives Selbstmanagement-Training und zielt darauf ab, die Fähigkeit der Teilnehmer/Innen zur Selbststeuerung zu steigern. Dabei wird versucht, das Unterbewusstsein und Energiequellen einzubeziehen, um Ziele mit Freude und Leichtigkeit zu erreichen und mit Haltungszielen das eigene Würmli zu überzeigen. Die Psychologie hat für das Würmli einen...
Coaching · 09. Mai 2018
Führungskräfte sind heute und künftig gefordert, mit steigender Komplexität, Unsicherheit und Widersprüchen umzugehen. Ein Führungskräfte-Coach muss in der Lage sein zu beurteilen, ob Anliegen und Konflikte strukturell im Unternehmens oder Rollenkontext angelegt sind oder in welchem Umfang sie in der Persönlichkeit des Klienten liegen. Deshalb ist es wichtig, dass ein Führungskräfte-Coach über psychologisches Verständnis, Methodenkompetenz und Unternehmens / Führungserfahrung verfügt

Mehr anzeigen